Rezept - Pfannkuchen mit Früchten, Joghurt und Cricket Flour

Rezept - Pfannkuchen mit Früchten, Joghurt und Cricket Flour

Süße Pfannkuchen mit hohem Eiweißanteil durch die Verwendung von Insektenmehl. Schnell & einfach zum Frühstück zubereiten und mit Früchten genießen.

Zutaten

  • 80 g  Cricket Flour 
  • 50 g  Roggenvollkornmehl 
  • 2 Eier
  • 2 TL  Backpulver 
  • 200 g  Naturjoghurt
  • 400 ml  Milch 
  • 300 g  Früchte (Erdbeeren/Himbeeren/Waldbeeren etc)

 

Zubereitung

Dauer: 20 Minuten

Aufwand: Einfach

 

  1. Das Cricket Flour mit dem Roggenmehl und dem Backpulver in eine Schüssel geben. Danach die Eier und 2 Esslöffel Joghurt hinzugeben.
  2. Anschließend langsam die Milch untermischen bis ein zähflüssiger Teig entsteht. Den Teig mit einem Schneebesen verrühren bis sich alle Mehlbrocken aufgelöst haben.
  3. Den Teig in ca. 6 Portionen aufteilen und in eine eingeölte Pfanne geben. Den Teig gleichmäßig glatt streichen und von beiden Seiten goldbraun anbraten.
  4. Die Früchte waschen und kleinschneiden. Anschließend mit dem Naturjoghurt verrühren und gleichmäßig auf die Pfannkuchen aufteilen.

 

Serviervorschlag:

Die Pfannkuchen mit den Früchten einrollen wie Crêpes und mit den Restfrüchten, Joghurt und Puderzucker dekorieren.


Älterer Post