Rezept - Proteinbällchen mit Haferflocken und Cricket Flour

Rezept - Proteinbällchen mit Haferflocken und Cricket Flour

Proteinbällchen mit Haferflocken und Insektenmehl. Als kleiner Snack nach dem Sport oder für Zwischendurch. Tipp: Die fertigen Bällchen in Kakao, Kokosflocken oder gehackten Nüssen wälzen.

Zutaten für ca. 12 Bällchen

  • 100 g Haferflocken
  • 50 g Cricket Flour
  • 30 g Kokosraspel
  • 35 g gemahlener Leinsamen
  • 1 TL Vanille
  • 6 Datteln
  • 4 getrocknete Feigen
  • 30 g gemahlene Cashewkerne (oder andere Nüsse)
  • 100 g Erdnussmus oder Mandelmus oder Sesammus

 

Zubereitung

Schwierigkeitsgrad: einfach

Arbeitszeit: 15 Min.

Koch-/Backzeit: 30 Min. Ruhezeit im Kühlschrank

  1. Die Datteln und Feigen in kleine Stücke schneiden.
  2. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Handmixer / Küchenmaschine verrühren.
  3. Die Masse ca. 30 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen.
  4. Anschließend mit den einem Löffel die Masse abstechen und kleine Bällchen formen.

 Tipp: Die fertigen Bällchen in Kakao, Kokosflocken oder gehackten Nüssen wälzen.


Älterer Post Neuerer Post